Dorfkino in der Zehntscheuer

dorfkinomachen.de

Freitags oder sonntags, Beginn jeweils 20 Uhr.
Einlass jeweils 30 min vor Filmbeginn.
Eintritt 5 € (nur Abendkasse)


Demnächst bei uns:

20.05.22 – Das Leben ist ein Fest
15.07.22 – Délicieux – Freiheit geht durch den Magen
19.08.22 – Grasgeflüster
16.09.22 – Freies Land
16.10.22 – Die Deutschstunde
18.11.22 – Genkingen, schwäbisches Volksmärchen
18.12.22 – The Sisters Brothers


Freitag, 20. Mai, 20 Uhr: Das Leben ist ein Fest

Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich danebenbenimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt!
Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren von Paris, droht zum Fiasko zu werden. Und das, obwohl es eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden sollte. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden?

Tragikomödie, Frankreich 2017.
Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache.
Mit Jean-Pierre Bacri, Jean-Paul Rouve, Gilles Lellouche

FSK 0, Dauer 116 min.


Ab 3. April fallen bekanntlich alle Corona-Maßnamen weg. Wir werden aber weiterhin möglichst locker bestuhlen und empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP-Maske in Innenräumen, v.a. wenn die Abstände von 1,5 m nicht gegeben sind.


Seit 2020 arbeiten wir mit der Online-Plattform „Dorfkino einfach machbar“.