Dorfkino in der Zehntscheuer

Sonntag 21. November –  „Nomadland“

Der US-Film (2020) der gebürtigen Chinesin Chloe Zhao hinterfragt das Überleben in den USA im 21. Jahrhundert. Eine 60-jährige trauernde Witwe verlässt ihre entvölkerte Heimatstadt und beginnt eine nomadische Fahrt mit einem Van durch den Südwesten der USA. Ausgezeichnet mit dem Goldenen Löwen in Venedig und drei Oscars. (FSK 0, Dauer 147 min, mit Frances McDormand u.a.)

Freitag, 17. Dezember – Kinotag für Jung und Alt

16 Uhr: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (2018, FSK 0)
20 Uhr: Der Vorname (2018, FSK 6)

(Eintritt: Erw. 5€, Kinder 1€)

Vorschau 2022

21.01.22 – Nur Fliegen ist schöner
20.02.22 – Auf der Couch in Tunis
25.03.22 – Die göttliche Ordnung
10.04.22 – Fitzcarraldo + Genkingen

Eintritt 5 € (nur Abendkasse)
Neu: Beginn jeweils 20:00 Uhr, auch sonntags.
Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Filmbeginn.

Wir sind verpflichtet, die Test-, Impf- oder Genesenennachweise im Sinne des § 5 Corona-VO zu kontrollieren. Außerdem nehmen wir Ihre Kontaktdaten zur vorübergehenden Dokumentation auf; per Luca-App oder handschriftlich. Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske; nach den aktuellen Bestimmungen auch während der Vorstellung am Sitzplatz.