Begegnung wagen

Dienstag, 14. November 2023, 19 Uhr:
Begegnung wagen – Das Thema Klimawandel

Gespräche aus der Mitte – die etwas andere Talkshow – Menschen mit ganz unterschiedlichen Ansichten begegnen sich. Moderiert von M. Herzer und U. Boelke.

Auch wenn im Moment ganz andere politische Themen im Vordergund stehen, beschäftigt die Veränderung des Klimas viele Menschen. Gleichzeitig gibt es ganz unterschiedliche Ansichten und Einstellungen zu diesem Thema. Menschen von der letzten Generation kleben sich auf die Straße. Andere Menschen gehen davon aus, dass der Mensch das Klima gar nicht beeinflusst und es diese Wandel immer gab und geben wird. Am Abend des 14.11. begegnen sich 4 Menschen mit teils sehr konträren Sichtweisen zum Thema “Klimwandel”. Im Vordergrund steht nicht die Diskussion, und es geht auch nicht darum, wer Recht hat. Es geht um das eigene persönliche Erleben und das Respektieren einer Einstellung, die so  gar nicht der eigenen entspricht. Es geht darum, die Begegnung zu wagen. Herzliche Einladung. Eintritt frei.


Das Projekt „Begegnung wagen“ wird finanziert von der Bundeszentrale für politische Bildung. Entworfen und organisiert wurde es von Marc Herzer-Kisters, der selbst lange in Entringen gewohnt hat.

Bei dem Projekt „Begegnung wagen“ geht es um den ehrlichen Kontakt. Menschen mit völlig konträren Einstellungen zu einem bestimmten Thema begegnen sich live und mit Publikum. In einer Art Talkshow geht es an mehreren Abenden um Themen wie Klimawandel, Corona, Ukraine Konflikt oder Rassismus.
Geleitet werden die Veranstaltungen von unterschiedlichen MediatorInnen. Bei dem Aufeinandertreffen unterschiedlicher Einstellungen steht die Begegnung im Vordergrund, und nicht die argumentative Überzeugung des Gegenübers. Wie ist der Mensch zu der Einstellung gekommen, die er/sie heute hat? Wie geht es diesem Menschen damit? Was hat sein Leben geprägt?
Ein weiterer Schwerpunkt des Projekts „Begegnung wagen“ wird es sein, immer wieder nach positiven Beispielen zu schauen. Wo und vor allem wie gelingt es Menschen trotz größter Differenzen und extrem unterschiedlichen Einstellungen friedlich miteinander zu leben?

Weitere Informationen unter www.begegnung-wagen.de


Das Projekt “Begegnung wagen” ist eines von 100 Projekten des Programms „Miteinander Reden“. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: miteianderreden.net