Duo Leselust: Heiteres mit Tiefgang

Lesung mit Texten von Brecht, Kästner, Tucholsky

Als es im Deutschland der 20er Jahre politisch immer chaotischer wird, schreiben Autoren wie Berthold Brecht, Erich Kästner und Kurt Tucholsky gegen die bestehenden Verhältnisse an. Sie untersuchen mit spitzer Feder die menschliche Natur und fördern Witziges bis Nachdenkliches zu Tage. Sie beschreiben das Menschsein in einer Welt, die sich beschleunigt in Richtung Wahnsinn bewegt.

Foto:Arno Schulze

Duo Leselust präsentiert die zum Teil bekannten Texte wie schmackhafte Häppchen in einer bewegt-bewegenden Lesung. Mit „Erinnerung an die Marie A“, dem „Scheidebrief der ledigen Erna Schmid“ oder den Bekenntnissen eines nackten Mannes liefern auch Liebesbeziehungen – bestehende und vergangene – einen unerschöpflichen Quell kritisch-amüsanter Betrachtungen.

Duo Leselust  – das sind Beate Saegner und Olivia Wallner, zwei vorlesebegeisterte Schauspielerinnen, die sich regelmäßig auf Streifzüge durch die Literatur begeben und Erlesenes zu Gehör bringen.

Freitag, 23. Februar 2024

Beginn 19 Uhr

Eintritt 12 Euro

Abendkasse ab 18:30 Uhr